Bei den Crazy Days wurde der erste Schritt zur Umsetzung des “Bündnisses gegen das Schweigen” getan.

Die ersten Kooperationen haben sich gebildet und die NOVITAS BKK, vertreten durch Herrn Holger Russ, wird Träger dieses Projekts.

Wir suchen noch weitere Kooperationspartner, die im nächsten Jahr gemeinsam ein Bündnis gegen das Schweigen über psychische Erkrankungen, unterstützen.

Dieses Bündnis wendet sich an alle Selbsthilfegruppen, Angehörige, Betroffene, Institutionen, Schulen, Jugendämter und Fachleute, Krankenhäuser, Therapeuten…….

Schweigen ist grausam.

Es bietet Macht, es fördert Stigmatisierungen, es verletzt, macht einsam und kann tödlich sein.

Dagegen wollen wir vorgehen.

Wir wollen erklären, Ängste ernst nehmen und abbauen, neue Angebote erstellen und informieren.

Interessenten melden sich bitte per Mail bei Sabine Thiel:

sabine@beraterin-thiel.de  Betreff: Bündnis gegen das Schweigen

Am Mittwoch, 19.09.18 trifft ein Teil des Teams im Landtag Herrn Josef Neumann, um das neue Bündnis vorzustellen und über die Übernahme einer Schirmherrschaft durch Herrn Neumann zu besprechen.