Frau Natalie Botschkarev, eine der beiden Gruppenleiterinnen der Duisburger Selbsthilfegruppe “junge Borderliner Duisburg”, bietet ab

Mittwoch, 28.08.19 in der Zeit von 16:30 bis 18:30 Uhr, in der Praxis der Heilpraktikerin (Psychotherapie) Sabine Thiel, Falkstr. 73 – 77 in 47058 Duisburg

ein zusätzliches Einzelgesprächsangebot an. Dieses Angebot wird ein regelmäßiges Angebot immer mittwochs zu dieser Zeit.

Unter dem Motto: “Borderline im Gespräch” besteht die Möglichkeit für Betroffene und auch für Angehörige, einmal offen zu reden, Fragen zum Verhalten und Empfinden zu stellen und sich in einem persönlichen Gespräch, ohne Gruppendynamik, auszutauschen.

Dies ist ein zusätzliches Angebot der Selbsthilfegruppe “Junge Borderliner in Duisburg” und wird durch die NOVITAS BKK gefördert, so dass die Teilnahme kostenlos ist.