Fortsetzung des Trialogischen Tages vom 03.11.2017

Gemeinsam mit der NOVITAS BKK organisiert die Heilpraktikerin (Psychotherapie) Sabine Thiel, den zweiten Teil zum großen Thema:

“Die Borderline Persönlichkeitsstörung zwischen Sensationsgier und Abscheu!”

Borderline zerstört Familien ?!?

Das Programm wird noch entwickelt und wird sich mit den Themen befassen,die durch Rückmeldung der Teilnehmer, zu kurz kamen an diesem Tag.

Es wird nur eine kurze Erklärung (soweit es in Kürze möglich ist), zu den Hintergründen der Borderline Persönlichkeisstörung geben.

Der Fokus liegt mehr auf den Erfahrungen von Angehörigen und Betroffenen, Unterstützern, Trägern mit Hilfsangeboten, Netzwerkarbeit und dem wahrgenommen Blick der Gesellschaft auf dieses Thema.

Angedacht ist auch eine weitere Ausstellung mit Arbeiten des Essener “Seelenfotografen” Patrick Kaut, diesmal unter dem Blickwinkel der Angehörigen.

Ort: NOVITAS BKK, Schifferstr. 92 in 47059 Duisburg (Kaßlerfeld/Innenhafen)

Anmeldungen sind ab 15.02.2018 an die Adresse: info@beraterin-thiel.de  Betreff: Trialogischer Tag, möglich.

Die Teilnahme ist kostenlos. Inkl. Handout und Catering